Um was geht es bei den 5 biologischen Gesetzen der  Neuen Medizin

Das 1. biologische Gesetz ist:

 

Die eiserne Regel von «Krankheit»
Sie hat 3 Kriterien

 

Das 1. Kriterium gibt Auskunft

  • wie Krankheit entsteht, was deren Ursachen / Auslöser ist

  • wie setzt sich diese Ursache zusammen

  • Das Thema Metastasen wir hier zum ersten Mal wissenschaftlich verständlich

 

Das 2. Kriterium gibt Auskunft

  • was die Wirkung der Ursache ist

  • was im Gehirn vor sich geht

 

Das 3. Kriterium gibt Auskunft

  • über den Verlauf von «Krankheit»

  • über die Präzision der Neuen Medizin

  • warum die Neue Medizin wissenschaftlich ist

 

 

Das 2. biologische Gesetz klärt:

  • Was ist Gesundheit und deren zwei Phasen

  • Welche Symptome treten während dem Krankheitsverlauf in welcher Phase auf

  • Durch diese Gesetzmässigkeit wird das erste Mal wissenschaftlich verständlich, was Epilepsie und deren Grund ist

  • Der Herzinfarkt kann das erste Mal wissenschaftlich durch diese Entdeckung erklärt werden

  • Auch kann das erste Mal wissenschaftlich erklärt werden was ein „Hirntumor“ ist und wann er gefährlich ist

  • Auch versteht man Spontanheilung das erste Mal auf wissenschaftlicher Basis

 

 

Das 3. biologische Gesetz klärt:

 

  • Wie sich die unterschiedlichen Gewebe im Körper im «Krankheitsfalle» verhalten

  • Hier wir zum ersten Mal wissenschaftlich verständlich, was Knochenschwund und was deren Ursache ist

  • Ganz neu bekommt die Keimblattlehre eine Zentrale Schlüsselstellung

  • Das erste Mal hat sich das Problem der Zufälligkeit der Betroffenen Organe mit dieser Entdeckung gelöst

  • Auch zum ersten Mal versteht man das Thema Psychosen wissenschaftlich

  • Und ganz aktuell das Thema Allergie und Psychosomatische "Krankheiten" wird verständlich

 

 

Das 4. biologische Gesetz klärt:

 

  • Das System der Mikroben / Mikroorganismen in Bezug auf «Krankheit»

  • Hier kann man lernen was das Thema Ansteckung von anderen auf sich hat

  • Hier versteht man die Infektionskrankheiten und das sog. „Immunsystem“

  • Man versteht warum bei einer Krankheit immer Mikroorganismen vorhanden sind und wie sie wirken

  • Man lernt hier die Ordnungsstruktur der Mikroorganismen (Pilze, Pilzbakterien, Bakterien und den „Viren“) kennen

  • Nach diesen Erkenntnissen stellt sich automatisch die Frage der Sinnhaftigkeit von Impfungen und es klärt sich die Frage der diversen Impfschäden

  • Wenn man diese Gesetzmäßigkeit versteht, versteht man, warum Dr. Hamer flüchten musste und warum er im Exil lebte, warum man versucht hat ihn umzubringen oder zu zwangspsychiatrisieren

 

 

Das 5. biologische Gesetz klärt:

 

  • Ob «Krankheit» eine Sinnhaftigkeit hat (was nicht bedeutet, dass sie angenehm ist)

  • Es klärt sich auch, warum eine «Krankheit» einen Sinn haben kann und man trotzdem daran Sterben kann

  • Es klärt sich das Thema „Bösartigkeiten", Pannen der Natur oder Strafe Gottes, auf einmal bekommt alles einen neuen Gesichtspunkt

 

Wie Sie sehen klärt sich durch die Kenntnisse der 5 biologischen Gesetze der Neuen Medizin Einiges.

Wenn Sie die Zusammenhänge von „Krankheit" verstehen möchten, kommen Sie nicht drum herum, sich mit den 5 biologischen Gesetzen zu befassen.

 

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Felix Opprecht

Die 5 biologischen Gesetze kurz im Online-Video erklärt!